»Zeit für Lernkonzepte:

Nachhaltiges Lernen funktioniert auf vielen Wegen!
»Werden Sie der Star auf Ihrer Lernbühne!«
Ein Geheimnis, wie Sie dahin kommen, verrate ich Ihnen hier.

Verführung:
Gerne lasse ich mich von der Schokoladen Werbung verführen - Sie auch?

Verglichen mit der Wissensvermittlung geht es meinen Teilnehmer: innen ähnlich.
Der verführerische Gedanke das Kursziel erfolgreich zu erreichen, spornt an.
Dabei wende ich die
Kunst der Verführung in der Wissensvermittlung zielgerichtet ein.


Nachhaltiges Lernen:
Wie die Kunst der Verführung zum »Nachhaltigen Lernen« passt, verrate ich Ihnen am Beispiel einer Gedankenreise auf dem Weg zum Genuss einer verführerischen Schokolade!
Wo auch immer Sie gerade meinen Artikel lesen. Ihr Weg zum Schokoladengenuss unterscheidet sich von allen anderen Wegen der übrigen Leser.

Lenken Sie Ihre Gedanken auf den Wunsch, die Schokolade genießen zu wollen. Vielleicht beginnt Ihr Weg an einer Bushaltestelle oder am Schreibtisch im Homeoffice. Überlegen Sie sich, was Sie alles tun, um die Schokolade zu genießen. Wege abkürzen ist verboten!

Lassen Sie sich einige Momente Zeit. Angekommen?

Auf Ihrem Weg sind Sie an kleinen Punkten angekommen, an denen Sie gedanklich abgebogen sind. Sie werden sich später an diese Gedankenreise erinnern. Und nicht nur das. Sie werden sich an wesentliche Punkte erinnern, an denen Sie vorbeigekommen sind.

Storytelling:

Stellen Sie sich jetzt eine Gedankenreise zum scheinbar uninteressanten Thema wie „Das System der doppelten Buchführung“ vor. Wenn Sie jetzt an schlecht gekleidete Herren im Streifenhemd denken, sollten Sie Ihr Kopfkino stoppen und sich auf eine neue Szenerie einlassen.
Spulen Sie Ihren Gedankenfilm zurück und überschreiben Sie negative Eindrücke, die Sie damit verbinden.


Am Beispiel des trockenen Themas „System der doppelten Buchführung“ stellen Sie sich jetzt eine Lernreise vor, die mit Ihren Erlebnissen verbunden ist. Erzählen Sie einer fachfremden Person eine Schilderung, die mit den Abläufen in Ihrem Alltag zu tun hat. Beispiele gibt es genug: Zum Supermarkt fahren, Essen vorbereiten, Büro Meetings planen, usw.


Nehmen Sie Details, wie „Hauptbuch“, „Grundbuch & Journal“ und geben den Begriffen eine neue Bühne, ohne die sachliche Bedeutung zu verändern. Schmücken Sie Ihre Schilderungen ein wenig aus und bauen Sie lustige Elemente ein. 

Ihre Gedankenreise oder besser noch, der neue „Kinofilm“ wird Ihnen und der fachfremden Person im Gedächtnis bleiben. Garantiert!

Mit dem Instrument „Storytelling“ können Sie mit Spaß neue Wissensgebiete nachhaltig im Gedächtnis verankern

Probieren Sie es aus!

Ihre Kurzanleitung in drei Schritten, damit sich schwierige Sachverhalte  nachhaltig einprägen:

  1. Welches Thema ist tatsächlich schwierig zu merken?
  2. Welcher routinierter Tagesablauf fällt Ihnen spontan ein? 
  3. Verbinden Sie den routinierten Ablauf mit dem theoretischen Thema in einem eigenen Gedankenfilm.


Neugierig auf weitere Lerntipps?

Ich unterstütze Sie gerne!
Ihre Daniela Kuhl | Lernkonzepte




Meine erfolgreiche Podcast-Serie »Die Buchhalternase«:

Begeisterte Podcast-Hörer: innen meiner »Buchhalternase« sind mittlerweile auf der ganzen Welt zu finden! 
Alle 14 Tage erscheint eine neue Episode! 
Im
 Januar sind zwei Folgen zum aktuellen Thema der "Zeitlichen Abgrenzungen" im Jahresabschluss erschienen. In den Folgemonaten gehe ich auf das "Interne Rechnungswesen" mit seinen vielen Facetten ein!

Aufgepasst! Ich tüftle gerade an einer besonderen Episode. Seid gespannt, denn ich möchte mich mit dieser Episode bei Euch bedanken, bedanken für so viele treue Hörer: innen!!!


Wie immer - sachlich fundiert - mit viel Praxiswert. 

Geht ins Ohr - bleibt im Kopf!  Holt Euch die Playlist! 

 


»Fünf nach Elf« - Infos zur Moderation des Online-Talks am Vormittag 

Das von mir konzipierte Online-Event »Fünf nach Elf« moderiere ich mit freundlicher Unterstützung des XING Ambassadors Michael Otterbein.

Einmal im Monat treffen sich Talk Begeisterte vormittags und tauschen zu wechselnden Themen Erfahrungen, Ideen und Inspirationen aus.

Die bis März 2023 verfügbaren Online-Events zum Talk »Fünf nach Elf« werden vom Veranstalter XING Events durchgeführt.

Ab April  2023 steht dieser Service für den monatlichen Austausch aus bekannten Gründen nicht mehr zur Verfügung.

Ich führe für meine Fans und Talk Begeisterten das Online-Event »Fünf nach Elf« weiter!

Dafür habe ich eigens eine Gruppe auf LinkedIn eingerichtet. Interessierte sind herzlich willkommen.
Infos gibt es hier:


LinkedIn


Die neuen Termine für 2023 und interessante Themen stehen bereit: 




Social Media


Meine Social Media Community wird von mir regelmäßig über spannende Themen rund um das „Lebenslange Lernen“ informiert.

Mit Spaß an der Erstellung der Beiträge rücke ich relevante Themen in den Fokus.
Mit dem Button „MEHR LESEN“ landen Sie auf meiner Unternehmensseite von LinkedIn.


Blogartikel „Entspanntes Lernen“



MEHR LESEN